Angebote zu "Josephus" (38 Treffer)

Kategorien

Shops

Die illustrierten Flavius-Josephus-Handschrifte...
93,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beiden Hauptwerke des jüdischen Historikers Flavius Josephus (37/38 - um 100nC.) erleben während des Hochmittelalters eine einzigartige Blüte. Dies gilt sowohl hinsichtlich der Handschriftendichte als auch hinsichtlich ihrer Ausstattung, die sie weit über das sonst übliche Niveau in Handschriften historischer Texte hinaushebt. Die Gründe für diese Sonderstellung sind primär auf die Neubewertung der Bibel als Geschichtsbuch sowie auf das vorherrschende Verständnis der Josephus-Texte als Bibelparaphrase und -kommentar zurückzuführen. Das annähernd zeitgleiche Aufkommen des neuen Typs der romanischen Bibel und der illustrierten Josephus-Kodizes erklärt sich somit aus einem ursächlichen Zusammenhang - Bibel und Josephus werden einander in der Bedeutung angenähert, ihre Ausstattung angeglichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
ISBN Frühjüdische Schriften
70,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Bücher am Rande der Bibel werden die Schriften die im Judentum der hellenistisch-römischen Zeit entstanden sind oft gering geschätzt - oder als Verschluss-Sache mit Enthüllungspotenzial verzerrend überschätzt. De facto geht es dabei um Literatur die im Kontext der Bibel entstanden ist d. h. sich auf ein entstehendes Korpus von bereits normativ werdenden Schriften bezieht. Vorgefundene Konzepte darunter auch Konstruktionen des Geschlechterverhältnisses werden kreativ neuformiert. Der vorliegende Band sichtet eine Auswahl dieser frühjüdischen Schriften unter Genderperspektiven geht auf die weiblichen Gründungsfiguren Israels und ihre Rezeption in unterschiedlichen Texten ein und analysiert mit Werken von Philo und Josephus sowie den Qumranschriften auch umfangreichere Textkorpora auf genderspezifische Fragen hin.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
ISBN Frühjüdische Schriften
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Bücher am Rande der Bibel werden die Schriften die im Judentum der hellenistisch-römischen Zeit entstanden sind oft gering geschätzt - oder als Verschluss-Sache mit Enthüllungspotenzial verzerrend überschätzt. De facto geht es dabei um Literatur die im Kontext der Bibel entstanden ist d. h. sich auf ein entstehendes Korpus von bereits normativ werdenden Schriften bezieht. Vorgefundene Konzepte darunter auch Konstruktionen des Geschlechterverhältnisses werden kreativ neuformiert. Der vorliegende Band sichtet eine Auswahl dieser frühjüdischen Schriften unter Genderperspektiven geht auf die weiblichen Gründungsfiguren Israels und ihre Rezeption in unterschiedlichen Texten ein und analysiert mit Werken von Philo und Josephus sowie den Qumranschriften auch umfangreichere Textkorpora auf genderspezifische Fragen hin.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Jüdische Altertümer
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Altertümer enthalten die überlieferte Geschichte von der Erschaffung des ersten Menschen bis zum zwölften Regierungsjahre des Cäsars Nero (...). Das alles glaube ich mit größter Genauigkeit geschildert zu haben." Flavius JosephusFlavius Josephus gilt als einer der bedeutendsten jüdischen Historiker. In den "Antiquitates Judaicae", den "Jüdischen Altertümern", dokumentiert er in 20 Büchern die 5000-jährige jüdische Geschichte - angefangen bei der Weltschöpfung bis zum Ausbruch des Jüdischen Aufstandes im Jahr 66 n. Chr. Sein Werk ist nicht nur ein beeindruckendes Beispiel fundierter Geschichtsschreibung, es ist auch nahezu die einzige Quelle für die Ereignisse des 1. Jahrhunderts vor und nach unserer Zeitrechnung.Mit Paragraphenzählung nach Flavii Josephi Opera Recognovit Benedictus Niese (Editio Minor).Die "Antiquitates Judaicae" des Flavius Josephus sind von grundlegender Bedeutung für die Geschichte des antiken Judentums. Dem römisch-jüdischen Historiker gelingt hier nicht allein das Kunststück, 5000 Jahre jüdische Geschichte von der Urzeit bis zum Jahr 66 n.Chr. in lebendig-eleganten und mitreißenden Schilderungen minuziös wieder aufleben zu lassen. Für die Zeitspanne vom 1. Jahrhundert vor und nach unserer Zeitrechnung - jene Phase innerhalb der jüdischen Geschichte, die sich von der Hasmonäerzeit bis über die ersten christlichen Jahrzehnte erstreckt -, ist sein Werk darüber hinaus die nahezu einzige Quelle, da Josephus sich hier auf andere, der Nachwelt nicht erhaltene Texte und Urkunden stützt. Wichtige Quellen für die 20 Bücher der "Antiquitates Judaicae" sind daneben die Bibel, die Apokryphen und der Midrasch. Außerdem beruft Josephus sich auf zahlreiche griechische Historiker und Gelehrte wie etwa Strabon, Poseidonios und Nikolaos von Damaskus. Der vorliegenden Edition liegt die Übersetzung von Dr. Heinrich Clementz zu Grunde. Wissenschaftlich betreut und durchgehend mit der Paragraphenzählung nach Benedikt Niese versehen wurde die Ausgabe von Prof. Dr. Michael Tilly.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Jüdische Altertümer
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Altertümer enthalten die überlieferte Geschichte von der Erschaffung des ersten Menschen bis zum zwölften Regierungsjahre des Cäsars Nero (...). Das alles glaube ich mit größter Genauigkeit geschildert zu haben." Flavius JosephusFlavius Josephus gilt als einer der bedeutendsten jüdischen Historiker. In den "Antiquitates Judaicae", den "Jüdischen Altertümern", dokumentiert er in 20 Büchern die 5000-jährige jüdische Geschichte - angefangen bei der Weltschöpfung bis zum Ausbruch des Jüdischen Aufstandes im Jahr 66 n. Chr. Sein Werk ist nicht nur ein beeindruckendes Beispiel fundierter Geschichtsschreibung, es ist auch nahezu die einzige Quelle für die Ereignisse des 1. Jahrhunderts vor und nach unserer Zeitrechnung.Mit Paragraphenzählung nach Flavii Josephi Opera Recognovit Benedictus Niese (Editio Minor).Die "Antiquitates Judaicae" des Flavius Josephus sind von grundlegender Bedeutung für die Geschichte des antiken Judentums. Dem römisch-jüdischen Historiker gelingt hier nicht allein das Kunststück, 5000 Jahre jüdische Geschichte von der Urzeit bis zum Jahr 66 n.Chr. in lebendig-eleganten und mitreißenden Schilderungen minuziös wieder aufleben zu lassen. Für die Zeitspanne vom 1. Jahrhundert vor und nach unserer Zeitrechnung - jene Phase innerhalb der jüdischen Geschichte, die sich von der Hasmonäerzeit bis über die ersten christlichen Jahrzehnte erstreckt -, ist sein Werk darüber hinaus die nahezu einzige Quelle, da Josephus sich hier auf andere, der Nachwelt nicht erhaltene Texte und Urkunden stützt. Wichtige Quellen für die 20 Bücher der "Antiquitates Judaicae" sind daneben die Bibel, die Apokryphen und der Midrasch. Außerdem beruft Josephus sich auf zahlreiche griechische Historiker und Gelehrte wie etwa Strabon, Poseidonios und Nikolaos von Damaskus. Der vorliegenden Edition liegt die Übersetzung von Dr. Heinrich Clementz zu Grunde. Wissenschaftlich betreut und durchgehend mit der Paragraphenzählung nach Benedikt Niese versehen wurde die Ausgabe von Prof. Dr. Michael Tilly.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Achaschwerosch
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Ahasveros ist ein Name altpersischen Ursprungs. angesehen. Er bezeichnet im Tanach, der Hebräischen Bibel, sowie in jüdischen Apokryphen und christlichen Legenden verschiedene Personen. Im Buch Ester nimmt der persische König Ahasveros nach der Verstoßung seiner Hauptfrau Waschti die Jüdin Ester zur Frau. Er ist in die Intrige des Hofbediensteten Haman gegen die Juden verstrickt, die durch Ester und ihren Vormund Mordechai gerettet werden (siehe Purim). Er wird gemeinhin mit dem Perserkönig Xerxes I. gleichgesetzt. Die Septuaginta, Josephus und der Midrasch Esther Rabba, I, 3 identifizieren ihn hingegen als Artaxerxes.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Achaschwerosch
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Ahasveros ist ein Name altpersischen Ursprungs. angesehen. Er bezeichnet im Tanach, der Hebräischen Bibel, sowie in jüdischen Apokryphen und christlichen Legenden verschiedene Personen. Im Buch Ester nimmt der persische König Ahasveros nach der Verstoßung seiner Hauptfrau Waschti die Jüdin Ester zur Frau. Er ist in die Intrige des Hofbediensteten Haman gegen die Juden verstrickt, die durch Ester und ihren Vormund Mordechai gerettet werden (siehe Purim). Er wird gemeinhin mit dem Perserkönig Xerxes I. gleichgesetzt. Die Septuaginta, Josephus und der Midrasch Esther Rabba, I, 3 identifizieren ihn hingegen als Artaxerxes.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Pummer, Reinhard: The Samaritans in Flavius Jos...
103,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2009, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: The Samaritans in Flavius Josephus, Autor: Pummer, Reinhard, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K // Mohr Siebeck, Sprache: Englisch, Schlagworte: Hebräisch // Israel // Sprache // Ivrit // Judentum // Literaturwissenschaft // Weltreligionen // Altes Testament // Bibel // Hebräische Bibel // Theologie // Altes oder Biblisches Israel // Literaturwissenschaft: Antike und Mittelalter, Rubrik: Judentum, Seiten: 356, Reihe: Texts and Studies in Ancient Judaism (Nr. 129), Gewicht: 694 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Spilsbury, P: Image of the Jew In Flavius Josep...
76,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: The Image of the Jew In Flavius Josephus' Paraphrase of the Bible, Autor: Spilsbury, Paul, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K // Mohr Siebeck, Sprache: Englisch, Schlagworte: Hebräisch // Israel // Sprache // Ivrit // Judentum // Literaturwissenschaft // Weltreligionen // Altes Testament // Bibel // Hebräische Bibel // Theologie // Altertum // Antike // Altes oder Biblisches Israel // Literaturwissenschaft: Antike und Mittelalter, Rubrik: Judentum, Seiten: 286, Reihe: Texts and Studies in Ancient Judaism (Nr. 69), Gewicht: 585 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot